cantate pour florent

book_content

ein notenbuch
berit urbaniak

kriterien im detail

details_left

Beteiligte: 
raimund fleiter, komponist, texte und christine ott, übersetzungen, texte
Fertiggestellt seit: 
Juli 2017
Betreuung: 
sabine an huef, bernd dicke
Abschlussarbeit: 
Nein
Exemplar im bl?: 
Nein

details_right

Buchtypen: 
Lyrik
Format (mm):
240 ×
 340 ×
 20 mm
Gewicht: 
850g
Umfang: 
108 Seiten

Konzept

die cantate pour florent ist eine von raimund fleiter komponierte säkulare trauerkantate. raimund fleiter war zeuge einer bewegenden zeremonie, die den tod eines jungen mannes beklagte. diese zeremonie brachte alle emotionen zur sprache: von der klage der verwandten über den verlust des angehörigen, der wut der freunde bis zu der unendlichen trauer der geliebten... idee raimund fleiters war daraufhin, florent musikalisch zu gedenken und dabei dieses gefühl der verbundenheit von den hinterbliebenen zu bewahren. er vertonte zunächst zwei texte, die bei der trauerfeier gesprochen worden waren und ein gedicht, das später zu der beisetzung verfasst worden war. den entscheidenden impuls für die inhaltliche struktur des werks erhielt raimund fleiter durch das gedicht tu voleras – du wirst fliegen, welches für ihn eine umschreibung von freiheit enthält. der begriff der freiheit bildet nunmehr den übergeordneten gedanken der kantate. die idee vom »fliegen« als metapher für »freiheit« greift raimund fleiter bei zwei adaptionen aus dem dädalus-mythos auf; im ersten text die euphorie bei der aussicht, sich tatsächlich flügel wachsen zu lassen, im zweiten die freiheit, sich von einem tyrannen zu befreien.das redesign wurde eine mischung aus einem arbeitsbuch für einen musiker und einem bibliophilen objekt. die texte und gedichte auf deutsch und französisch werden durch verkürzte seiten zwischen den jeweiligen partituren besonders exponiert. im hintergrund dieser verkürzten seiten wird diese atmosphäre bildlich vollflächig unterstützt durch gemäldeausschnitte des dortmunder künstlers mathias schubert.ein offener, fadengebundener buchrücken wurde für ein gutes aufschlagverhalten zum schnellen blättern gewählt.die leichten und fließenden fonts goudy old style und goudy sans greifen die themen »freiheit« und »fliegen« der texte auf und komplettieren die gesamtwirkung des notenbuchs.

book_images

Buchkennung: 
2018 - 0347