haus des volkes

book_content

lea schütze

kriterien im detail

details_left

Fertiggestellt seit: 
Februar 2020
Betreuung: 
sabine an huef

details_right

Format (mm):
297 ×
 420 ×
 12 mm
Umfang: 
45 Seiten

Konzept

zu ddr-zeiten war die villa steineck auch als ›kulturhaus weltfrieden‹ bekannt. in diesem kamen zum beispiel vereine und tanzgruppen zusammen, darüber hinaus fanden dort unterschiedlichste veranstaltungen statt. obgleich die villa mittlerweile verlassen ist, habe ich sie als sehr anziehend empfunden. in diesem buch möchte ich sowohl die atmosphäre der gegenwart einfangen, als auch an die bunte und fröhliche vergangenheit des ortes erinnern.

book_images

Buchkennung: 
2020 - 0354