my brain has too many tabs open

book_content

Tabea Wippermann

kriterien im detail

details_left

Fertiggestellt seit: 
Oktober 2020
Betreuung: 
sabine an huef
Abschlussarbeit: 
Nein
Exemplar im bl?: 
Nein

details_right

Buchtypen: 
Fachbuch
Format (mm):
160 ×
 220 ×
 8 mm
Gewicht: 
197g
Umfang: 
84 Seiten

Konzept

für viele menschen ist das thema sensibilität bzw. hochsensibilität ein unbekanntes themenfeld. dabei sind schätzungsweise 20 bis 30 % der menschen mit diesem wesenszug ausgestattet. das bookazine »my brain has too many tabs open« soll ein bewusstsein für das thema in den köpfen der menschen schaffen und vorurteile ausräumen. entgegen der bisher gängigen bildsprache – die in vielen fachzeitschriften und ratgebern wiederholt vorkommt – möchte das bookazine dem thema mit neuen formen und einer anderen farbigkeit begegnen. die forschung auf dem gebiet der sensibilität steckt mehr als 25 jahre nach den anfängen noch in den kinderschuhen. es handelt sich dabei keineswegs um eine krankheit, sondern vielmehr um ein persönlichkeitsmerkmal, bei dem die menschen aufgrund einer physiologischen eigenheit eine erhöhte empfindlichkeit des nervensystems für innere und äußere reize zeigen.

book_images

Buchkennung: 
2021 - 0359